Im Rahmen des Sommerferiencampus der Volkshochschule Berlin-Mitte malten Schülerinnen und Schüler von der 7. Klasse bis zur Oberstufe auf Leinwand mit Acrylfarben an richtigen Staffeleien und ließen dabei ihrer Phantasie freien Raum. Unter der Leitung der Künstlerin Carolina Kecskemethy lernten die Teilnehmer*innen, wie Farben gemischt werden, damit sie stark, realistisch und ausdrucksvoll wirken, und mit welchen Tricks man Perspektive in ein Bild bringen kann. Es wurden klassische, aber auch moderne Techniken genauer angesehen: Wie wird eine Figur richtig gezeichnet? Wie kann man mit Kohle und Farbe Schatten und Licht darstellen, um Räumlichkeit zu erzeugen? Der Sommerderiencampus fand vom 24. Juli bis 11. August in der VHS – Etage in der Turmstraße 75 statt.

DSC00208

DSC00192