Der längste Tag des Jahres 2020 – Samstag, der 20. Juni – ist am Haus der Statistik auch der Tag der offenen Tür – der KO-Markt! In diesem Rahmen öffnet das Haus der Materialisierung das erste Mal einer interessierten Öffentlichkeit seine Pforten. Mit den ARRIVO BERLIN Übungswerkstätten sind wir aktiv beim Aufbau des maßgeschweißten Regalsystems beteiligt! Von Anfang an sind wir bei der Initiative Haus der Statistik dabei und als aktive Pioniernutzerin sind wir mit gleich mehreren Projekten (MONUMENT VALLEY, CUCUwohnen) immer wieder vor Ort. Ganz hinten im Haus der Materialisierung wird auch der Raum geöffnet sein, in dem sich der Thinktank unserer Kampagne PUSHBACK PRODUCTIONS regelmäßig trifft und an einer großen Aktion laboriert!

Besonders freuen wir uns auf die anderen Pionierprojekte, darunter: Mitkunstzentrale, Kunst-Stoffe, Berlinrepair, Baufachfrauen, Frickeln Kollektiv, Drucklabor NIE, Freifunk & Searchwing und Cosum.

Mehr Informationen und Programm: Hier!

Fotos: Luis Krummenacher | Foto 3: Luisa Durrer